Ehemalige Gemeinderäte trafen sich im Reiterstüble

(df) Bürgermeister Jochen Fischer hatte am Donnerstagnachmittag alle ehemaligen Gemeinderäte, die seit der Gründung der Gemeinde Neuried dieses Amt ausübten, ins Reiterstüble des Reitervereins Ichenheim eingeladen.  Dieses jährliche Treffen kam auf Initiative von Erich Schnebel und Willi Marx zum ersten Mal vor 6 Jahren zustande. Mit einem Stehempfang vor der Reithalle begrüßte Bürgermeister Jochen Fischer die ehemaligen Kommuanlpolitiker, Ehrenbürger und Bürgermeister a.D. Hermann Mild, jetzige Ortsvorsteher und Amtsleiter. Bei Neuem Wein und Flammenkuchen wurde Altes erzählt und Neues besprochen. Bürgermeister a. D. Hermann Mild dankte stellvertertrend für diese Gelegenheit des Zusammentreffens der „Ehemaligen“ und wünschte sich ein Wiedersehen im nächsten Jahr

Zurück