Deutsche Meisterschaft im BJJ in Großostheim & Battle Of Masters

v.l, Holger Schipper, Brandon Bena, Marius Kolbe, Michael Haselein, Daniel Donnerstag, Isabel Ludwig, Christian Schindler, Falk Schäfer, Lukas Walter.

Neuried (df)Am Samstag, 09.12.17 fanden in der Athletenhalle in Großostheim,  im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg, die Deutsche Meisterschaft im Brazilian Jiu-Jitsu sowie die Battle Of Masters statt. Beide Veranstaltungen hatten ihre Premiere im Deutschen Verband.

Für die Teilnahme an Deutsche Meisterschaft konnte man sich auf verschiedenen Qualifikationsturnieren im laufenden Jahr qualifizieren. Dies waren die Eastside Battle Trials / Northside Battle Trials / Southside Battle Trials / Westside Battle Trials / Bavarian Battle Trials  sowie die German Open. Für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft wurde von den Kämpfer/innen keine Startgebühr erhoben, für alle Klassen wurden Siegesprämien und Sachpreise ausgelobt.

In den Battle Of Masters, welche am gleichen Tag stattgefunden hatte, konnten alle Sportler/innen teilnehmen, die mindestens 30 Jahre alt sind. Damit wurde den älteren Wettkämpfern / innen die Möglichkeit geboten, sich innerhalb ihrer Altersklasse zu messen. Dies war eine erfolgreiche erste Veranstaltung dieser Art.

Bei den Veranstaltungen war das Team Coelhão aus dem Jiu-Jitsu Club Neurid e.V. am Start. Die Teilnehmer / innen vom Team Coelhão haben folgende Platzierungen erreicht

Deutscher Meisterschaft

  1. Platz      Isabel Ludwig
  2. Platz      Brandon Bena
  3. Platz      Lukas Walter
  4. Platz      Falk Schäfer
  5. Platz      Marius Kolbe
  6. Platz      Daniel Donnerstag
  7. Platz      Christian Schindler
  8. Platz      Holger Schipper

Battle Of Masters

  1. Platz      Falk Schäfer
  2. Platz      Christian Schindler sowie 2. Platz im NoGi
  3. Platz      Holger Schipper sowie 2. Platz im NoGi

Zurück