Von der Sonne verwöhnt: Das Frühlingsfest der Feuerwehrabteilung Altenheim

v.l. Ehrenabteilungskommandant Erwin Wurt, Neurieds Ehrenbürger Bürgermeister i.R. Hermann Mild, Ehrenabteilungskommandant Walter Strosack

(df) Sehr gut besucht war am Sonntag das traditionelle Frühlingsfest der Feuerwehrabteilung Altenheim das bei herrlichem Sommerwetter beim Feuerwehrhaus in der Badstraße stattfand. Für musikalische Unterhaltung sorgten gemeinsam der Spielmannszug Hofweier und der Fanfarenzug Altenheim unter Leitung von Bernd Lienert. Für
das leibliche Wohl war unter anderem mit Aldner Bollesupp, Schnitzel mit Pommes Frites, Wurstsalat, Kaffee und Kuchen gesorgt. An die Kleinsten war mit Kinderschminken und einem Sandhügel der zum Spielen einlud gedacht. Sieger beim von der Jugendfeuerwehr durchgeführten Spritzwettbewerb der Vereine und Gruppen wurden die Pumpernickel, die in zwei Durchgängen das meiste Wasser im Behälter hatten. Auf den zweiten Platz kam der Musikverein, dritter wurde die erste Mannschaft der Ringer. Alle sechs teilnehmenden Mannschaften erhielten Preise. Die Siegerehrung und Preisverteilung nahmen die Jugendwarte Patrick Dolch, Gerold Rieber und Matthias Moser gemeinsam mit Abteilungskommandanten Rudi Hansert vor.

 

Zurück