Öffentliche Bekanntmachung

A. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans "Nördlicher Tramweg" in Neuried-Ichenheim im beschleunigten Verfahren gem. § 2 Abs. 1 i.V.m. § 13a Abs. 3 Satz 1 BauGB.

B. Bebauungsplan "Bei der Kirche", Neuried-Müllen, Erneute Offenlage des geänderten Planentwurfs

 

 Der Gemeinderat hat am 19.07.2017 in öffentlicher Sitzung die 1. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans „Nördlicher Tramweg“, Ichenheim, und die erneute Offenlage des Bebauungsplanentwurfs "Bei der Kirche", Müllen, beschlossen. Die Bebauungspläne werden ohne erneute Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB geändert und erweitert bzw. aufgestellt. Die Umweltprüfung "Nördlicher Tramweg" wurde bereits bei der Erstaufstellung durchgeführt. Der künftige räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans "Nördlicher Tramweg" liegt westlich und südlich des vorhandenen Penny-Marktes und ist in der Anlage ersichtlich. Der Bereich des Bebauungsplans "Bei der Kirche" liegt nördlich der Kirche in Müllen.

Die bisher als GeE 2 gekennzeichnete Fläche östlich des Tramweges soll nun in MI (Mischgebiet) geändert werden. Grund hierfür ist die geplante Nutzung als Wohnheim mit Werkstätte für körperlich bzw. geistig behinderte Menschen. Des Weiteren wird eine Teilfläche südlich des Lebensmittelmarktes zur Wohnbebauung in den Bebauungsplan mit einbezogen.

Beim Bebauungsplan "Bei der Kirche", Neuried-Müllen, geht es um die Erschließung von vier Bauplätzen.

Die geänderten Bebauungspläne mit Begründung liegen vom Montag, 07.08.2017 bis einschließlich Donnerstag, 07.09.2017 während der Dienststunden im Rathaus Neuried, Kirchstraße 21 (Dienstgebäude Bauamt, Friedrichstr. 2), 77743 Neuried, öffentlich aus. Während dieser Auslegungsfrist können Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Es wird weiter darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Neuried, den 24.07.2017

 

Jochen Fischer

Bürgermeister