Direkt
zum Inhalt springen,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Neuried
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Nahaufname eines Notizblocks mit Stift.
Ein Ausschnitt einer EU Fahne, dunkelblauer Stoff mit gelb-goldenen Sternen

Statut des Jugendgemeinderates

Statut Jugendgemeinderat

Statut des Jugendgemeinderates der Gemeinde Neuried in der Fassung vom 20.07.2022

1. Ziel

Es ist notwendig, dass sich Jugendliche öffentlich engagieren und ihre Anregungen, Kritik und Fragen in die kommunale Diskussion einbringen. Dadurch soll auch das politische Verantwortungsbewusstsein gefördert werden. Das Wirken des Jugendgemeinderates soll eine zusätzliche Komponente in der öffentlichen Meinungsbildung sein. Der Jugendgemeinderat soll von der Verwaltung unterstützt werden.

2. Aufgaben

Aufgabe des Jugendgemeinderates soll sein, in allen die Jugend betreffenden Angelegenheiten mitzuwirken. Dies gilt vor allem für Bildungs-, Sozial- und Umweltfragen, aber auch für alle sonstigen Themenbereiche, für welche die Gemeinde Neuried zuständig ist. Die zu behandelnden Punkte sollen grundsätzlich aus den Reihen des Jugendgemeinderates kommen. Aktuelle Themen können auch von der Verwaltung eingebracht werden. Die Beschlüsse des Jugendgemeinderates gelten als Vorschläge für den Gemeinderat, seine Ausschüsse oder den jeweiligen Ortschaftsrat und die Verwaltung und werden dort je nach Zuständigkeit behandelt.

Der Jugendgemeinderat kann sich zu wichtigen jugendrelevanten Angelegenheiten äußern.

3. Zusammensetzung

Der Jugendgemeinderat kann insgesamt bis zu 14 Mitglieder haben, von denen 12 nach den Nummern 4 bis 7 dieses Statuts gewählt werden. Zwei Sitze werden Vertretern aus der SMV der Realschule Neuried zur Verfügung gestellt. Die Vertreter aus der SMV der Realschule Neuried können jährlich, unabhängig von der Jugendgemeinderatswahl, wechseln. Die Vertreter der SMV werden von der Realschule Neuried entsandt.

 Vorsitzender des Jugendgemeinderates ist der Bürgermeister; der Bürgermeister kann den Vorsitz auf seine allgemeinen Stellvertreter oder auf vom Gemeinderat bestimmte Gemeinderäte übertragen.

4. Wahl des Jugendgemeinderats

Wahlberechtigt und wählbar sind Jugendliche mit Hauptwohnsitz in Neuried im Alter von 12 – 19 Jahren unabhängig von der Staatsangehörigkeit.

5. Wahlverfahren

Gewählt wird nach Einheitsliste. Jede Wählerin bzw. jeder Wähler verfügt über fünf Stimmen. Dabei können bis zu 3 Stimmen auf einen Kandidaten angehäuft (kumuliert) werden. Jedem Ortsteil von Neuried (Altenheim, Dundenheim, Ichenheim, Müllen und Schutterzell) wird vorweg ein Sitz zugesprochen. Die weiteren Sitze werden jeweils nach der Höchstzahl der erreichten Stimmen unabhängig vom Wohnort vergeben. Die Kandidaten, auf die kein Sitz entfallen ist, sind in der Reihenfolge der von ihnen erreichten Stimmenzahlen Ersatzleute. Bei Stimmengleichheit entscheidet das Los.

6. Ausscheiden und Nachfolge

Ein Mitglied des Jugendgemeinderates, das im Laufe der Wahlperiode den Hauptwohnsitz Neuried aufgibt, scheidet aus dem Jugendgemeinderat aus. Ebenfalls scheidet aus dem Jugendgemeinderate aus, wer im Laufe der Wahlperiode dreimal unentschuldigt gefehlt hat. Im obigen Fall und sonstigen Fällen des Ausscheidens von Mitgliedern des Jugendgemeinderates rücken die Ersatzleute in den Jugendgemeinderat nach.

7. Wahlperiode

Der Jugendgemeinderat ist auf 3 Jahre gewählt.

8. Sitzungen

Es gibt öffentliche und nichtöffentliche Sitzungen.

Die Einladung zu den Sitzungen erfolgt in der Regel spätestens eine Woche vor dem Sitzungstermin.

Zu Beginn und zum Ende jeder öffentlichen Sitzung findet eine Frageviertelstunde statt.

Auf Antrag aus dem Jugendgemeinderat können sachkundige Bürger gehört werden.

An den öffentlichen Sitzungen können Gemeinde- und Ortschaftsräte mit beratender Stimme teilnehmen.

An nichtöffentlichen Sitzungen nehmen die Jugendgemeinderäte, der Vorsitzende und der Schriftführer teil. Auf Wunsch des Jugendgemeinderates können neben dem Gremium und dem Vorsitzenden weitere Personen (z. B. Gemeinderäte, Mitarbeiter des Jugendzentrums, usw.) teilnehmen.

9. Inkrafttreten

Dieses Statut tritt am Tage nach der Genehmigung durch den Neurieder Gemeinderat in Kraft.