Freilufttheater "d'Furzidee"

Am Wochenende des 15. und 16. Juli 2016 wird das Mundart-Theaterstück "d'Furzidee" von Philipp Brucker uraufgeführt.

Das Stück handelt von der Einführung des elektrischen Lichts auf dem Dorf. Es ist eine klassische Verwechslungskomödie in fünf Akten mit allerlei Irrungen und Wirrungen, die im alemannischen Dialekt aufgeführt wird.

Dem ehemaligen Lahrer Oberbürgermeister und Autor Philipp Brucker (1924-2013) lag unsere Muttersprache stets am Herzen.


Er hat einen wesentlichen Beitrag zu ihrem Erhalt geleistet durch seine vielen Bücher, die größtenteils in "Lohrer Ditsch" erschienen sind - wie auch dieses Mundart-Theaterstück, das er in den 70er-Jahren geschrieben hat. Es stammt aus seinem literarischen Nachlass und wurde bisher weder veröffentlicht, noch aufgeführt.

Beginn: 15.07.2016 18:30
Ende: 15.07.2016 00:00

Veranstaltungsort

Reitsportanlage Ichenheim

Veranstalter

Förderverein 950 Jahre Ichenheim
Ralf Wollenbär
Telefon: 0176/11979703

Anfahrtskarte:

Die Anfahrtskarte ist ein kostenloser Google Service.
Kleine Abweichungen in der Position oder Aktualität des Kartenmaterials können nicht ausgeschlossen werden.

Zurück