Wirtschaft und Gewerbe

Die Gemeinde Neuried ...

  • ist ein moderner Gewerbe- und Dienstleistungsort vor den Toren Straßburgs
  • ist verkehrsgünstig erschlossen an der
    - Bundesautobahn A 5 
    - Bundesstraße B36
    - Rheinhafen Kehl
    - Flughafen Straßburg-Entzheim
    - Flughafen Lahr
  • bietet für Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe in attraktiver und werbewirksamer Lage preiswert erschlossenes Bauland
  • verfügt über eine gute Infrastruktur mit
    - Kindergärten in den einzelnen Ortsteilen
    - Grundschulen in den Ortsteilen Altenheim und Ichenheim
    - Werkrealschule in Schutterwald und Realschule in Ichenheim
    - Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Apotheken,
    - Pflegedienste und Pflegezentrum
    - beste Freizeitangebote

Zeit ist Geld

Am Wirtschaftsstandort Neuried verlieren Sie keine kostbare Zeit. Während sich die Kollegen in den Ballungsräumen noch durch verstopfte Straßen quälen, sind die Arbeitnehmer in Neuried längst produktiv an ihren Arbeitsplätzen. Wegezeiten sind hier bedeutungslos. Wohnung und Arbeitsplatz liegen meist nur wenige Kilometer auseinander. Stau ist ein Fremdwort.

Kurze Wege sprechen für sich

  • 20 Minuten zum Flugplatz Straßburg/Entzheim
  • 20 Minuten zum Regionalflughafen Black Forest Airport Lahr
  • 20 Minuten nach Straßburg (Anbindung an Hochgeschwindigkeitszug TGV)
  • 20 Minuten nach Offenburg (Anbindung an ICE)
  • 20 Minuten zum Rheinhafen Straßburg
  • 20 Minuten zum Rheinhafen Kehl
  • 20 Minuten nach Kehl
  • 20 Minuten nach Lahr
  • 10 Minuten zur Autobahn A 5
  • 15 Minuten zur Autobahn A 4 (Frankreich)
  • 20 Minuten zum Golfplatz in Plobsheim (Le Kempferhof)

Günstiges Bauland

Bauland zu günstigen Preisen anzubieten, dafür ist die Gemeinde Neuried seit Jahren bekannt. Das gilt für den Wohnungsbau genauso wie für die gewerblichen Bauplätze. In Neuried kostet ein voll erschlossener Bauplatz im Wohngebiet "mit allem drum und dran" zwischen 155,-- € und 173,--€ pro Quadratmeter. Gewerbeplätze gibt es bereits ab 40- €/m². Sofortiger Baubeginn ist möglich.

Gewerbepark zwischen Elsass und Baden

Der interkommunale Gewerbepark ba.sic liegt unmittelbar an der neuen Rheinbrücke nach Frankreich an der L 98, der neuen Hauptachse zwischen Deutschland und Frankreich. Die Gemeinde Neuried und die Stadt Kehl haben mit der Erschließung des 50 ha großen Geländes die Voraussetzungen geschaffen, dass sich in Neuried neben den bestehenden kleinen und mittleren Betrieben auch große Firmen (global player) ansiedeln können. Die besondere Standortsgunst des Gewerbeparks ergibt sich unter anderem aus der hervorragenden Verkehrsanbindung an das deutsche und das französische Autobahnnetz, aus der unmittelbaren Nähe zum Flughafen Straßburg und zu den beiden Rheinhäfen Kehl und Straßburg.

Schulen am Ort

Die Gemeinde Neuried ist Trägerin von zwei Grundschulen und einer Realschule. Gymnasien und Hochschulen befinden sich in den benachbarten Städten Offenburg, Kehl, Lahr und Straßburg und die Werkrealschule in der Nachbargemeinde Schutterwald.

Arbeit braucht Erholung

Durch seine bevorzugte Lage in herrlicher Landschaft zwischen Schwarzwald und Rhein hat Neuried einen hohen Freizeitwert. Die eigenwillige Schönheit der Rheinebene erschließt sich dem Erholungssuchenden auf kilometerlangen Radwegen sowie auf abwechslungsreichen Spazier- und Wanderwegen. Eine ruhige Paddeltour auf dunklen Altrheinarmen ist als die romantischste Art zur Erkundung unserer dichten Rheinauewälder sehr beliebt. Auch der Ausritt hoch zu Ross hat in allen Neurieder Ortsteilen als beliebter Freizeitsport eine lange Tradition.

Wer in der Schule oder am Arbeitsplatz ins Schwitzen gekommen ist, hat sich beim Bad im klaren, frischen Wasser unserer Baggerseen bald wieder erholt und kehrt zum Abendessen vielleicht noch in einem unserer traditionellen Gasthäuser ein. Vom Flammenkuchen bis zum Feinschmecker-Menue - Gastlichkeit ist in allen Neurieder Ortsteilen zuhause.